Mannheim, Mai 2019 – Mit der neuen Sorte Birkel Nudel-Inspiration „Thymian-Rosmarin“ sorgt Birkel ab sofort für mediterranes Flair und neue Genusserlebnisse auf dem Pastateller. Die vielversprechende Innovation ist bereits die neunte Sorte in der Erfolgsserie Birkel Nudel-Inspiration und für Liebhaber der kreativen Kräuter- und feinen Nudelküche eine willkommene Abwechslung. Denn eine ausgewogene Mischung aus getrocknetem Thymian und Rosmarin steckt bereits direkt in den Nudeln, sodass sich der leicht würzig-herbe Kräuterduft schon beim Kochen entfaltet. Egal ob zu fangfrischem Fisch, herzhaftem Fleisch oder rein vegetarisch zubereitet – die aromatischen Bandnudeln sind ideal für pfiffige Gerichte, die schnell gemacht sind. Denn nach nur 5 Minuten Kochzeit sind die zarten Nudeln bereits al dente und da sie selbst schon nach köstlichen Kräutern schmecken, braucht es nur noch wenige weitere Zutaten, um ein komplettes Gericht daraus zu zaubern. Das raffinierte Packungsrezept „Bandnudeln in Ziegenkäse-Creme mit Birne und Bacon“ macht Verbrauchern schon im Supermarkt Appetit. Die Neuheit gibt es ab sofort in der Packungsgröße von 350 g (Unverbindliche Preisempfehlung: 1,69 EUR).

Neue Sorte Birkel Nudel-Inspiration:                                

„Thymian-Rosmarin“

Weitere Sorten Birkel Nudel-Inspiration
„Chili-Knoblauch“ und „Bärlauch-Frühlingszwiebel“ (seit 2017 im Handel)
„Pfifferling-Petersilie“, „Tomate-Basilikum“, „Spinat“, „Vollkorn“, „Kunterbunte“ (seit 2016 im Handel)