Mediterrane Antipasti-Bandnudeln

Zutaten für 4 Portionen

50 g Thunfisch, Sashimi-Qualität
250 g Lachs, Sashimi-Qualität
3 Limetten
3 EL Sesamöl
1 Chili
3 Stiele Koriander
1 EL gerösteter Sesam
1 rote Zwiebel
Fleur de Sel
3 Frühlingszwiebeln
1 Papaya
1 Mango
2 Avocados
2 TL Olivenöl
Sojasauce oder Poké Sauce
250-300 g Birkel’s No. 1 Shipli
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Für die Ceviche
Thunfisch und Lachs in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
2 Limetten auspressen und mit Sesamöl, gehacktem Chili und Koriander und geröstetem Sesam verrühren und mit dem Fisch vermischen. Die rote Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und die Hälfte mit dem Fisch verrühren. Ceviche mit Fleur de Sel würzen und abgedeckt ca. 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Nudeln und restliche Zutaten für die Bowl
Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Papaya und Mango und eine Avocado fein würfeln.
Die zweite Avocado mit dem Saft der übrigen Limette und dem Olivenöl cremig rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln auf vier Bowls/Teller verteilen und mit Ceviche, Mango, Papaya, Avocado, Frühlingszwiebeln und der Avocadocreme anrichten. Nach Belieben frisch gehackten Chili und Koriander dazugeben und mit etwas Sojasauce oder Poké Sauce verfeinern.