Fenchel-Tomatengemüse mit Bandnudeln

Zutaten für 4 Portionen

500 g Birkel’s No. 1 Breite Band

2 Fenchelknollen

200 g Erbsen (TK)

200 g Kirschtomaten

1 Knoblauchzehe und Zwiebel (jeweils)

50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

2 EL Butter

300 ml Brühe

1 TL Anissamen

2 EL Mehl

200 ml Milch

Zitronensaft

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Prise Muskat, gemahlen

Zubereitung

Fenchel putzen, waschen, den Strunk entfernen und den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Erbsen auftauen lassen. Kirschtomaten waschen und halbieren. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Knoblauch zerdrücken, Zwiebel und getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Fenchel, Knoblauch und Zwiebel in 1 EL erhitzter Butter anbraten. Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 10-15 Minuten garen. Nach 5 Minuten Garzeit Erbsen, getrocknete und Kirschtomaten sowie Anis dazugeben.
Nudeln nach Packungsanweisung ca. 9 Minuten bissfest kochen. Gemüse abtropfen lassen, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Restliche Butter erhitzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen, Garflüssigkeit und Milch angießen, aufkochen und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fenchel-Tomatengemüse mit Sauce und Nudeln auf Teller anrichten und servieren … Fertig!

Tipp: Schmeckt besonders gut mit einem Topping aus würzigem Schafskäse