Pasta mit Pesto Rosso

Zutaten für 4 Portionen

Für das Pesto:

  • 360 g sonnengetrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (alternativ: getrocknete Tomaten in Wasser mit einem Schuss Essig köcheln lassen bis sie weich sind)
  • 40 g Pinienkerne (alternativ Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, gemischte Kerne und Saaten)
  • Einige Schluck bestes Olivenöl
  • 1 Handvoll frisch geriebener Parmesan (oder Pecorino)
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter (oder Rucola, glatte Petersilie)
  • 1/2 kleine Zehe Knoblauch
  • Meersalz, Schwarzer Pfeffer
  • Für die Erwachsenen on top:
  • 1 EL Bestes Olivenöl
  • 20 g Pinienkerne
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Handvoll Rucola
  • 2 Schuss alten Aceto Balsamico

    Nach Belieben: einige zusätzliche getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

Zubereitung

Zubereitung

1. Die Pinienkerne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Anschließend mit den restlichen Zutaten, bis auf den Parmesan, in einem Mixer oder mit einem Blender zu einem Pesto mit der gewünschten Konsistenz verarbeiten. Dazu das Olivenöl nach und nach hinzugeben. Den Parmesan anschließend unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Birkel’s Spaghetti No.1 nach Packungsanleitung al dente kochen und abgießen.
3. Pinienkerne im Ölivenöl rösten. Anschließend die Kerne herausnehmen und die Zwiebel in Ringen darin anbraten.
4. Frischen Rucola, die Zwiebelringe unterheben. Nach Belieben Tomaten dazugeben und mit einem guten Schuss Balsamico und fein geriebenem Parmesan toppen.