Kürbiskern-Pasta mit Bolognese Bianco

Zutaten für 4 Portionen

2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
2 Stangen Staudensellerie
5 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
300 ml trockener Weißwein
300 ml Rinderfond
2 Zweige Rosmarin
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
2 Wacholderbeeren
350 g Birkel Roasted „Kürbiskerne Gewellte Band“
50 g Parmesan
4 Stiele glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, Enden abschneiden und ebenfalls fein würfeln.
  2. Öl in einem großen flachen Topf erhitzen, Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Minuten braten. Butter und Gemüse zugeben und kurz mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen und stark einkochen. Mit Brühe auffüllen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen.
  3. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Wacholderbeeren andrücken. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Rosmarin, Lorbeer, Nelke und Wacholder zugeben.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung garen. Parmesan reiben. Petersilienblätter fein schneiden und zur Sauce geben. Nudeln abgießen und mit der Sauce servieren, nach Belieben mit Parmesan bestreuen.