Spätzle-Minestrone mit Laugen-Käse-Croutons

Zutaten für 4 Portionen

500 g Birkel’s No. 1 Schwäbische Spätzle

je 100 g grüne Bohnen

Brokkoli

Blumenkohl und Fenchel

250 g Bundmöhren

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Provence-Kräuter (je 1-2 Zweige frischen Rosmarin

Thymian

Bohnenkraut und Salbei)

2 Laugenstangen

60 g geriebener Bergkäse

4 EL Olivenöl, 2 EL

Tomatenmark

1 gehäufter TL Zucker

1,5 l kräftige Gemüsebrühe

1 Lorbeerblatt

einige Blättchen Basilikum

Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen putzen, in Salzwasser 8-10 Min. kochen. Brokkoli und Blumenkohl waschen und in feine Röschen teilen. Möhren schälen und mit gewaschenem Fenchel in feine Streifen schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Provence-Kräuter mit Küchengarn zu einem Sträußchen binden. Bohnen abgießen und kalt abschrecken. Laugenstangen in Scheiben schneiden, mit Käse bestreuen und im Ofen gratinieren.

3. Zwiebel, Fenchel und Knoblauch in Öl glasig dünsten. Tomatenmark und Zucker unterrühren, mit Brühe aufkochen und Lorbeerblatt, Kräuter und Gemüse zugeben. 8-10 Min. offen köcheln lassen. Lorbeerblatt entfernen. Pfeffern und salzen, Spätzle und Bohnen hinzufügen. Mit Croutons und Basilikum servieren.