Spiralen mit Puten-Curry

Zutaten für 4 Portionen

500 g Birkel’s No. 1 Spiralen

1 Gemüsezwiebel

1 je gelbe und rote Paprikaschote

400 g Putenge-schnetzeltes

2 EL Pflanzenöl

1-2 TL Currypulver

1 Dose Kokosmilch (= 400 ml)

200 ml Brühe

Kreuzkümmel

Salz, frisch gemahlener Pfeffer

heller Saucenbinder

Zubereitung

Zwiebel abziehen und halbieren. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und mit der Zwiebel in Streifen schneiden. Putengeschnetzeltes in einer Pfanne mit erhitztem Öl anbraten, etwas Currypulver, Zwiebel- und Paprikastreifen dazugeben und andünsten. Kokosmilch und Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 5 Minuten garen. Puten-Curry mit Currypulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Saucenbinder andicken.

Fusilli nach Packungsanweisung ca. 9 Minuten bissfest kochen.

Fusilli und Puten-Curry auf Teller anrichten und servieren … Fertig!

Tipp: Frische, gehackte Korianderblättchen geben dem Gericht eine besondere Note.