Süße Spätzle mit Gartenbeeren-Kompott

Zutaten für 4 Portionen

250 g Birkel´s No.1 Schwäbische Spätzle

500 g Beerenmischung (tiefgekühlt)

100 g Beerenmarmelade

1 Zitrone

je 50 g Himbeeren

Brombeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren

40 g Haselnussblättchen (wahlweise Mandelblättchen)

4 EL Öl

1 EL brauner Zucker

½ TL Zimt

20 g Butter

250 ml Vanillejoghurt

Zubereitung

1. Spätzle nach Packungsanweisung in kochendem Wasser ohne Salz zubereiten. Die tiefgekühlten Beeren mit Beerenmarmelade und Zitronensaft in einem Topf aufkochen lassen. Unter Rühren 5 Min. dicklich einkochen. Spätzle abgießen und abschrecken.

2. Frische Beeren putzen, kalt abbrausen und unter das Kompott heben. Einmal aufkochen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Ab und zu umrühren. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten.

3. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Spätzle zugeben und unter gelegentlichem Schwenken ca. 10 Min. hellbraun braten. Zucker und Zimt mischen und mit der Butter zu den Spätzle geben. Weitere 2 Min. unter Rühren anrösten. Mit Haselnussblättchen bestreuen und mit Beeren-Kompott und Vanillejoghurt servieren.

Tipp: Das Kompott schmeckt warm und kalt zu den süßen Spätzle.