Unser Werksverkauf ist am 25.01. geschlossen. Ab 01.02. sind wir wieder mittwochs 08:00 bis 14:00 Uhr für euch da.

REZEPTE

Mezzi Rigatoni Ceviche-Bowl


FischNudelsalatBis 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen

320 g Birkel Mezzi Rigatoni
300 g Lachs, Sashimi-Qualität
2 Mini-Gurken
1 reife Mango
1 Bund Radieschen
2 Avocados
120 g TK-Edamame ohne Schote, aufgetaut
2 rote Zwiebeln
5 EL Limettensaft
1 kleines Bund Koriander
200 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
2 EL Sesamsaat
3 TL Rotweinessig
1 ½ EL Sojasauce
1 EL Sesamöl, geröstet
1 Prise Chiliflocken
1-2 Prisen brauner Zucker
Salz

 

Pro Portion:

Brennwert 786 kcal (3301 kJ), Eiweiß 36 g, Fett 35 g, Kohlenhydrate 74 g

Zubereitung

SCHRITT 1: 
1 Bund Koriander mit den zarten Stielen fein schneiden. 300 g Lachs würfeln und in einer Schüssel mit 3 EL Limettensaft, 1 Prise Chiliflocken und 1 EL Koriander vermengen. 20 Minuten abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Inzwischen 320 g Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen.

SCHRITT 2:
Währenddessen 2 EL Sesam in einer heißen Pfanne ohne Öl hellbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 2 Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in einer Schüssel mit 1 Prise Salz, 2 TL Rotweinessig und 2 Prisen braunem Zucker so lange verkneten, bis sie weich werden und Flüssigkeit austritt. Beiseitestellen.

SCHRITT 3:
2 Gurken waschen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit 1 EL geröstetem Sesam, 1 TL Rotweinessig, 1 EL Sesamöl, 1 ½  EL Sojasauce und 1 Prise braunem Zucker mischen und ziehen lassen.

SCHRITT 4:
1 Mango
schälen, Fruchtfleisch vom Kern und dann in dünne Spalten schneiden. 1 Bund Radieschen putzen und in dünne Scheiben schneiden.

SCHRITT 5:
Nudeln abgießen. 2 Avocados halbieren, Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und mit den 200 g Joghurt und 2 EL Limettensaft zu einer glatten Sauce pürieren. Mit Salz und etwas braunem Zucker abschmecken.

SCHRITT 6:
Lachs-Ceviche
leicht salzen und mit Nudeln, Zwiebeln, Sesamgurken, Mango, Radieschen und Edamame in Bowls anrichten, Avocadosauce darüber träufeln und mit restlichem Koriander und Sesam bestreuen.

Tipp:
Wem das Rohmarinieren zu heikel ist, der kann die Lachswürfel auch anbraten oder alternativ Räucherlachs verwenden.