Unser Werksverkauf ist am 25.01. geschlossen. Ab 01.02. sind wir wieder mittwochs 08:00 bis 14:00 Uhr für euch da.

REZEPTE

Trulli mit türkischem Joghurt


VegetarischBis 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

320 g Birkel’s No. 1 Trulli
4 rote Spitzpaprika
2 Knoblauchzehen
4-6 Stiele Minze
1 kg griechischer Joghurt (10 % Fett)
50 g Butter 
4 Eigelb (Größe M)
3 EL Olivenöl
1-2 TL Sumach (türkischer Supermarkt; ersatzweise 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale)
1 TL Paprikapulver edelsüß
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
3 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer

 

Pro Portion:

Brennwert 897 kcal (3767 kJ), Eiweiß 23 g, Fett 52 g, Kohlenhydrate 76 g

Zubereitung

SCHRITT 1:  
Backofen auf 220 Gad Oberhitze vorheizen. 4 Paprika waschen, putzen, in grobe Stücke schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer mischen. Paprika flach auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten rösten.

SCHRITT 2:
Währenddessen 320 g Nudeln nach Packungsanweisung garen.

SCHRITT 3:
Inzwischen 2 Knoblauchzehen schälen, grob hacken und mit 1 kg Joghurt, 1 EL Olivenöl, ½ TL Kreuzkümmel, 4 Eigelb Eigelben, 3 TL Speisestärke und etwas Salz mit einem Food-Prozessor oder Pürierstab etwa 1 Minute glatt mixen. Mischung in eine große Pfanne gießen und bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten erhitzen, bis die Sauce eindickt.

SCHRITT 4:
Nudeln abgießen, dabei 200 ml des Kochwassers auffangen. Pasta samt aufgefangenem Wasser in die Sauce geben und darin unter Rühren ca. 4 Minuten erhitzen.

SCHRITT 5:
50 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen, 1 TL Paprikapulver dazugeben und kurz aufschäumen lassen, vom Herd nehmen. 4-6 Stiele Minzblätter abzupfen und fein schneiden.

SCHRITT 6:
Pasta mit gerösteter Paprika auf Tellern anrichten, mit Paprikabutter beträufeln und mit Minze und 1-2 TL Sumach bestreuen.

Tipp:
Wer Zeit sparen möchte, kann bereits geröstete Paprika aus dem Glas verwenden. Die gibt es im Supermarkt im Konservenregal. Und als Beilage schmeckt ein frischer Rohkostsalat zu den türkischen Trulli, z.B. ein Möhren-, Kohl- oder Gurkensalat.