Der Werksverkauf ist an folgenden Tagen geschlossen: 31.07., 07.08. und 14.08.2024. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

toggle menu

REZEPTE

Spinatbandnudeln mit gebratenem Kürbis und Apfel-Sahne-Sauce


VegetarischBis 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

350 g Birkel Nudel-Inspiration Spinat
600 g Kürbisfruchtfleisch
2 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop, Cox Orange)
1 Zwiebel
1-2 TL Zitronensaft
einige Zitronenthymianblättchen
2 Rosmarinzweige
100 ml Sahne
1 EL Butter
30 g Kürbiskerne
1-2 TL Honig
4 EL Kürbiskernöl
3 EL brauner Zucker
300 ml Brühe
2-3 EL heller Saucenbinder
grobes Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

 

Pro Portion
Brennwert 2.816 kJ (673 kcal)
Eiweiß 15,1 g
Fett 27,8 g
Kohlenhydrate 88,7 g
Broteinheit 7,5

Zubereitung

SCHRITT 1:
600 g Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden, mit 4 EL Öl, Salz und 2 Zweige Rosmarin vermischen, in eine backofengeeignete Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 30-35 Minuten garen (der Kürbis sollte nicht zu weich sein). 30 g Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne anrösten, 3 EL Zucker überstreuen, schmelzen und leicht bräunen lassen. 350 g Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

SCHRITT 2:
Zwiebel abziehen, 2 Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel und Äpfel dazugeben und andünsten. 300 ml Brühe und 100 ml Sahne angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 5 Minuten garen. Sauce mit 2-3 EL Saucenbinder andicken.

SCHRITT 3:
Kürbis dazugeben und die Sauce mit 1-2 TL Zitronensaft und Zitronenthymianblättchen, sowie 1-2 TL Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Kürbis und Sauce auf Teller anrichten, mit Kürbiskernen und nach Wunsch mit Thymian garnieren und servieren.

Rezept als PDF drucken